Berichte

Köbelin und Hiss in Eichstetten, am 15.9.2018

Ein Herbstausflug führte die Weinbruderschaft in den Kaiserstuhl. Pünktlich um 10:00 Uhr traf der Bus mit 23 Weinbrüdern einschließlich Partnern und Gästen beim Weingut Köbelin in Eichstetten im Kaiserstuhl ein. 2005 hat Arndt Köbelin den Betrieb von den Eltern übernommen und in den wenigen Jahren seither ein großartiges Qualitätsniveau erreicht, 4 Sterne bei Eichelmann und 3 rote Trauben im Gault-Millau sprechen eine deutliche Sprache.

Bei einem Sektempfang auf der Dachterrasse stellte Monika Köbelin das Weingut vor. Aufgrund der aktuell stattfindenden Lese war ihr Mann im Keller unabkömmlich. Deshalb hatte unser Weinbruder Friedrich Hammel, ein langjähriger Freund der Köbelins die Aufgabe übernommen, uns im Anschluss durch das reichhaltige - natürlich typisch für Baden - von den gängigen Burgundersorten geprägte  Programm zu führen. Ein besonderes Highlight die Ausfahrt mit dem Traktor zum wunderschön gelegenen Panoramapunkt des Weingutes hoch oben in den Reben. Bei Kaiserwetter schmeckte dort ein frischer Spätburgunder Rosé besonders gut.

Wieder zurück im Weingut mundete hervorragend das Badische Schäufele mit Kartoffel – und grünem Salat, begleitet von weiteren Kaiserstühler Kreszenzen.

Danach ging es wenige Kilometer weiter zum Weingut Hiss, unserem Ehrenpreisträger 2018 mit seinem süffigen Spätburgunder in der Kategorie trocken und fruchtbetont. Alexandra Hiss, die charmante Frau des Hauses sowie ihr Mann Andreas haben uns ihre absolut stimmige Produktpalette im architektonisch  mutig und neu gestalteten schicken Ambiente vorgestellt.

 

Gut gelaunt, weil positiv geprägt von den vielfältigen Eindrücken des Tages, trat man die Heimreise an.

Joachim Volz

Herzlich Willkommen

bei der Weinbruderschaft Baden Württemberg!