Anmeldung

Login
jtemplate.ru - free extensions for joomla
  • Traubenblüte im Kraichgau
    Traubenblüte im Kraichgau
  • Weinberg bei Heilbronn in der Abendsonne
    Weinberg bei Heilbronn in der Abendsonne
  • Weinlandschaft am Kaiserstuhl
    Weinlandschaft am Kaiserstuhl
  • Vorboten des neuen Jahrgangs im Frühling
    Vorboten des neuen Jahrgangs im Frühling

Herbstfest der Weinbruderschaft beim Weingut Funk am 11.11.2017

Als letzte Veranstaltung im Jahr 2017 fand unser Herbstfest in der gemütlichen  Besenstube des Weinguts Funk in Löchgau statt.

Die Karriere des schwäbischen Urgesteins Fritz Funk begann in den Achtzigerjahren, nachdem er sich von der Genossenschaft gelöst und angefangen hatte, seinen eigenen Wein auszubauen. Auf 2,2 ha werden gerade mal 18.000 Flaschen erzeugt, samt und sonders durchgegorene Weine. Nach einem tollen Kerner, der so ganz anders herüberkam als die üblicherweise sonst aus dieser Rebsorte produzierten Gewächse, wurde der erste Gang serviert. Zu Leberpastete mit Feldsalat harmonierte bestens eine 2016er Weißburgunder Spätlese. Elegant und komplex aufgrund starker Ertragsreduzierung auch die folgende Riesling Auslese, ebenso wie der Blanc de Noir und der erste Rote, ein Schwarzriesling. Zu diesem mundete hervorragend die Maultasche in der Brühe. Danach folgte ein für einen Preis von gerade mal € 6,50 geradezu sensationeller Zweigelt, auch aus dem guten Jahr 2016.

Eine Pinot Meunier Spätlese bildete den Auftakt zu Rotweinen aus dem Jahrgang 2014. Dieser wie auch die folgenden Spätburgunder, Lemberger, Syrah und Duett, eine Cuvée aus Lemberger und Spätburgunder, wussten alle zu überzeugen. Das hierzu servierte Schäufele mit Kartoffelsalat passte natürlich auch ganz wunderbar

Nach diesen Genüssen, es folgte noch ein traumhafter Schoko-Mandelkuchen, waren sich die Weinbrüder mit ihren Damen einig: Wie Fritz Funk mit seiner launigen Art die Weine des Hauses interpretiert und was seine Frau in der Küche gezaubert hatte, das war schon aller Ehren wert und hat uns 26 Teilnehmern ein würdiges Herbstfest beschert.

Joachim Volz